top of page

Sud'n'Sol-Tabouleh / gegrilltes Gemüse / Safran / Zitronen-Dressing

Tabouleh – königliche Speise aus dem Nahen Osten für echte Prinzen

aus Tausendundeiner Nacht …



Zutaten für 4 Personen

150 g gegrillte Paprikastreifen SNS

150 g gegrillte Zucchinistreifen SNS

150 g gegrillte Auberginenstreifen SNS

150 g gegrillte Karottenstreifen SNS Bulgursalat 200 g frische glatte Petersilie, gehackt 30 g frische Minze, gehackt

100 g Bulgur, vorgekocht

Saft von 2 Zitronen

2 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten

50 ml „fruchtiges“ Olivenöl nativ extra

Salz 1–2 TL Gewürzmischung Ras el Hanout nach Belieben


Safran-Zitronen-Dressing: 150 g griechischer Jogurt mit hohem Fettgehalt

50 g geschnittene Schalotte Ardo

Saft von 1 Zitrone, geriebene Schale von ½ Zitrone

Einige Safranfäden

Salz

Olivenöl


Garnierung & Würzen:

100 g Granatapfelkerne

Minzblätter Zitrone

Sumach


Zubereitung:

  1. Tabouleh (Bulgursalat): Petersilie und Minze grob hacken, mit dem vorgekochten Bulgur und den Frühlingszwiebeln vermengen und mit Zitronensaft, Olivenöl und Salz würzen. Optional können Sie mit der Kräutermischung Ras el Hanout nach Belieben abschmecken.

  2. Safran-Zitronen-Dressing: Safran in einer kleinen Menge warmem Wasser einweichen, das Ganze mit Joghurt, Olivenöl, Schalotten und geriebener Zitronenschale verrühren. Dann mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

  3. Den Bulgursalat großzügig in der Mitte eines tiefen Tellers anrichten und mit den gegrillten Paprika-, Karotten-, Zucchini- und Auberginenstreifen garnieren.

  4. Danach mit den Granatapfelkernen und Sumachpulver bestreuen.

  5. Zum Schluss ein Minzblatt und eine halbierte Zitrone hinzufügen.

  6. Das Safran-Zitronen-Dressing separat servieren.





.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page